Die andere Gegenwartsliteratur

Margot und Klaus Plöger

ITALIENISCHER NUDELSALAT 

 

 

Zutaten für 2 Personen:

200 g Nudeln (Fusilli)

10 Mozzarellakugeln (Mini)

10 Kirschtomaten

1 Bund Rucola

½ Bund glatte Petersilie

3 El Olivenöl

1 El Knoblauchöl

1 EL Parmesan, gerieben

Salz

 
 

Den Rucola und die Petersilie waschen und trockenschleudern. Vom Rucola die oberen Blattspitzen (etwa 50 g) ab-schneiden. Die Stengel werden nicht verwendet. Von den Petersilienstielen die Blättchen (etwa 25 g) abrupfen. Die Kräuter grob hacken, dann in einen hohen Mixbecher füllen. Olivenöl, Knoblauchöl und Parmesan zugeben und mit dem Stabmixer pürieren. Falls der Pesto nicht cremig wird, noch 1 - 2 El Wasser zugeben. Mit Salz vorsichtig abschmecken. Die Kirsch-tomaten mit einem Flambierbrenner abflämmen, enthäuten und entkernen. Den Mozzarella aus der Lake nehmen. Die Nudeln nach Packungsanweisung garen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Nudeln mit 2 El Rucolapesto vermengen (den Rest anderweitig verwerten). Die Tomaten und den Mozzarella unterheben und bei Bedarf noch etwas salzen. Kalt oder lauwarm servieren.

Tip: Rucola enthält würzig-scharfe Senföle, die besonders in den älteren Blättern vorhanden sind. Daher empfiehlt es sich, vorwiegend die jungen Blattspitzen zu verwenden. Milder wird der Pesto durch die vermehrte Beigabe von Petersilie. Wer es verträgt, kann auch 1 El Pinienkerne in den Mixbecher geben.

 

 

EMail:Info@literatur-der-anderen.de